wohnen plus

Die Genossenschaft zur Realisierung von Lebens- und Wohnprojekten in Schaffhausen und Umgebung

Warum Mehrgenerationen Wohnen?

Noch nie gab es in der Geschichte so viele ältere Menschen, die so viel zu geben hatten. Noch nie haben Eltern und Kinder so viel gemeinsame Zeit miteinander verbringen können. Wer heute 65 Jahre alt ist, hat im Schnitt noch 15 bis 20 Lebensjahre vor sich.

Das ist nicht nur eine persönliche Bereicherung, sondern das sind auch wertvolle Ressourcen für die Gesellschaft.

Familien leben heute nicht mehr selbstverständlich unter einem Dach. Kinder, Eltern und Großeltern leben oftmals nicht mehr in leicht erreich-barer Nähe. Zugleich steigen die Anforderungen an Berufstätige stetig: Sie müssen flexibel und mobil sein – aber sie wollen auch ihre Kinder gut versorgt wissen.

Zusammenhalt zwischen den Generationen stärken

Als Antwort auf die neuen Bedürfnisse von Jung und Alt wird das Prinzip der Grossfamilie auf die moderne Gesellschaft übertragen. Dies ermöglicht das selbstverständliche Geben und Nehmen von Menschen unterschiedlicher Lebensalter – unter einem Dach. Das Ziel ist, den Zusammenhalt zwischen den Generationen auch außerhalb der Familie zu stärken.
Das Mehrgenerationenhaus bietet allen Generationen bezahlbaren und attraktiven Wohn- und Arbeitsraum der sich ganz nach dem lokalen Bedarf richtet. Dazu bauen die Mehrgenerationenhäuser ein nachbarschaftliches Netzwerk auf, in das sich jeder mit seinen Fähigkeiten einbringen kann.

Erfahrungswissen und Potenziale aller Generationen nutzen

Dieses Miteinander der Generationen sorgt dafür, dass Alltagskompetenzen und Erfahrungswissen der unterschiedlichen Lebensalter nicht verloren gehen.

Logo PDF [4.9 MB] Broschüre der Genossenschaft «wohnen plus» Schaffhausen
Logo PDF [3.3 MB] Flyer der Genossenschaft «wohnen plus» Schaffhausen